" Wir pflanzen unseren eigenen Garten und schmücken unsere eigene Seele, anstatt darauf zu warten, dass uns jemand die Blumen bringt."

 

 

Jorge Louis Boges

Geboren bin ich am 01.April in Holzheim bei Neuss. Aufgewachsen bin ich an einem kleinen Ort in der Nähe der Erft am Niederrhein mit einer herrlichen Auenlandschaft die prägend für meine Kindheit war.

Der Rückzug zur Stille der Natur in ihrer prächtigen Vielfalt ist bis heute mein stärkster Motivator.

 

Meiner Spiritualität und Medialität wurde ich nach einer eingreifenden Erfahrung bewusst, die mein Leben komplett veränderte. Nach einem Burnout als ehemalige Angestellte in mittlerer Führungsebene im Sozialbereich nahm ich ein Sabbatical Year und hängte dannach meinen Job an den Nagel. 2008 begann ich ein dreijähriges Studium in angewandter Psychologie und machte mich im Anschluss daran freiberuflich selbstständig im Beratungssektor in eigner Praxis. Ich wollte alles richtig machen- war ehrgeizig sowie erfolgreich und obwohl ich mich heimlich mit spirituellen Themen auseinandersetzte, war ich "noch" nicht bereit meiner wahren Berufung zu folgen. Entsprechend meiner Leidenschaft wurden aber die spirituellen Themen von Außen an mich herangetragen. Auf diesem Feld arbeitete ich bald ich nicht nur mit Einzelpersonen, sondern auch mit Firmen und Institutionen. Kurze Zeit später folgte ich endgültig meiner eigentlichen Berufung  als selbstständige mediale Lebensberaterin/Coach und Energetikerin.

 

Über die Jahre habe ich dann  mein  eigenes Beratungskonzept entwickelt. Eine Form des medialen Coachings mit spirituellen Komponenten bei dem es um tiefgehende Transformationsprozesse auf energetischer Ebene geht. 

Dabei bezeichne ich  mich heute selbst als hochsensibel , was jedoch meine  große Stärke in der Beratung ausmacht- Empathie und ein großes Einfühlungsvermögen für mein Gegenüber.

Deine

Iris Maria


Ahninnen

"Mein besonderer Dank gilt den Frauen in unserer Familie, die immer außergewöhnliche Wege beschritten haben.

Sie haben mir gezeigt, das es viel mehr im Leben gibt, als wir zu wissen scheinen, für das es sich zu begeistern sich lohnt. Nie hätte ich gedacht, das ich selbst auch  einmal im spirituellem Bereich arbeiten würde.

Als ich begriff ,das es mein Weg sein würde wie der meiner Mutter vor mir ,schulte ich über die Jahre  was an medialen Fähigkeiten schon vorhanden war. Ich bin unendlich dankbar dafür das mir dieser Weg ohne Zwang und mit unendlicher Empathie aufgezeigt wurde."

Generationen von medialen Frauen

 

 

von rechts nach links: Meine Mutter, meine Oma 

und meine Urgroßoma

 

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken

und dabei selbst reich zu werden.

Clemens Bretano