· 

Leben im Jahreskreis: Ostera 21.März

Jahreskreis: 21.März, Frühjahrs-Tag und-Nachtgleiche, Ostera

Das Bild zeigt die Göttin Ostera. Ihr Name ist der von Jacob Grimm (1785-1863) hergeleitet durch einen Vergleich für eine vermutete germanische Frühlingsgöttin.Sie symbolisiert Wachstum, Fruchtbarkeit, die Kraft der Sonne.

- auch das Licht der Erde

In der keltisch - germanischen Tradition wird Ostera am 21.März gefeiert.In christlicher Tradition bereiten wir uns auf Ostern vor, der Kreuzigung und der Auferstehung Jesu Christi.Das Frühlingsfest ist auch ein Mondfest.Ostern fällt auf den ersten Sonntag, der auf den ersten Vollmond  nach der Frühlings-Tag und Nachtgleiche folgt.Nun sind die Tage und Nächte erstmals wieder gleichlang, bevor die Tage allmählich wieder länger werden.

 

Leben erzeugt Leben.Energie schafft Energie.Nur indem man von sich gibt, wird man reich.

 

Sarah Bernhardt

Schon einige Zeit spürt und sieht man den Aufbruch der Natur.Das singen der Vögel , die ersten Hummelköniginnen brechen auf, die Blumen stecken ihre Köpfe der Sonne entgegen und die Bäume schlagen aus.Diese wahrnehmbare positive Energie gepaart mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen kann uns nun Kraft geben und unsere kindliche Lebensfreude wecken.

Mutter Erde lädt uns ein ihr beim fortjagen des Winters zu zu schauen.Ein Spaziergang im Wald kann uns jetzt ganz besonders mit den Kräften des Frühlings verbinden.

Legemethode zu Ostera

 

Ein Legesystem für Tarot- und Orakelkarten. Gültig sind die Energien der Legung bis zum nächsten Jahreskreisfest am 1.Mai oder man legt einen Zeitraum fest. Wer mag kann auch eine "Begleiter Orakelkarte " als Unterstützung dazu ziehen ( Engelkarte, Krafttierkarte etc.)

 

zu ziehende Karten : 4

 

Fragen die man sich stellen kann:

Welche Energie kann dich nun stärken und begleiten?/Welche Pläne-Ziele-Projekte möchtest du verwirklichen und in die Tat umsetzen?Was fördert dein persönliches Wachstum? Welche Saat kannst du nun für deinen persönlichen Erfolg säen?

 

 

 

 

Pos.1: Vergangenes, die Rückschau; etwas, das mitschwingt; abnehmender Aspekt

Pos.2: Gegenwart; im Hier und Jetzt; das zentrale Thema der Legung; das steht im Licht

Pos.3: Zukunft; etwas, das neu zu beachten ist; zunehmender Aspekt

Pos.4: Der Rat des Orakels; diese Kraft unterstützt mich jetzt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0